Nehemias Colindres

Nehemias ist in Los Angeles geboren, aufgewachsen und lebt in Berlin. In einer ersten Generation Salvador-Amerikaner geboren, war er einer reichen kulturellen Kindheit exponiert, was bis heute einen großen Einfluss auf sein künstlerisches Schaffen hat. Nemo wollte eigentlich Sportler und Athlet werden und kam per Zufall zum Film.

Er studierte Film am Brooks Institute in Santa Barbara / CA und arbeitete danach für vier Jahre als Assistent bei renommierten Regisseuren wie Paul Hunter und Wayne Isham. Zu seinen nicht kommerziellen Projekten gehört das melancholische Werk Berlin, Berlin, eine etwas andere Hommage an diese wunderbare Stadt, die jetzt sein Zuhause ist.